*
Euroscheine-Goethe-drunter-oL


Ein gesunder Mensch ohne Geld ist halb krank. (Johann Wolfgang von Goethe)

Der Erfolg hat viele Väter.
Der Misserfolg auch.

 Diese Gründe verhindern immer wieder
den positiven* Erfolg
Erfolg kann tatsächlich auch negativ sein!
(Die Numerierung ist keine Rangfolge)

Grund  1 Chancen werden nicht erkannt.
  Tunnelblick
Grund  2 Erkannte Chancen werden nicht genutzt.
  O.k. - aber nicht jetzt; geht gerade nicht; später ...
Grund  3 Fehlende oder mangelhafte Vorbereitung
  "Ausgerechnet jetzt ..."
Grund  4 Fehlende Handlungsalternativen (Plan B)
  Und jetzt?
Grund  5 Grundlegende Prinzipien**:  ignoriert oder unbekannt.
Grund  6 Fehlende Kenntnisse und Methoden.
Grund  7 Selbstüberschätzung 
Grund  8 Unterschätzung
Grund  9 Fehlende Autonomie
Grund 10 Neid und Missgunst
Grund 11
Misstrauen
Grund 12
Grund 13
Grund 14
Dummheit
Grund 15
Der Glaube, bereits alles zu wissen.
  Oberkiller: "Das kenne ich schon"
Grund 16 Bequemlichkeit
Grund 17 Hinderliche Gewohnheiten
Grund 18
Zuviel Ablenkung
Grund 19
Angst
Grund 20
Negative Glaubenssätze
  "Schaffe ich nicht; kann ich nicht; Geld verdirbt den Charakter ..."
Grund 21
Festhalten statt Loslassen
Grund 22
Mangelnde Ausdauer
Grund 23 Mangelndes Selbstvertrauen
Grund 24
...   ...

(Die Liste ist unvollständig und erweiterbar) 

* ERFOLG wird im allgemeinen Srachgebrauch als etwas Positives bewertet. Grundsätzlich ist ERFOLG jedoch ein neutraler Begriff. Buchhalter und    Steuerberater wissen das. Die betriebliche ERFOLGSRECHNUNG kann sowohl positiv (GEWINN) als auch negativ (VERLUST) sein.

ERFOLG ist etwas, was erfolgt und hat mit URSACHE und WIRKUNG zu tun.  

** PRINZIPIEN werden oft mit METHODEN verwechselt.
Prinzipien sind allgemein gültig. (z.B. das Prinzip von Ursache und Wirkung, die Naturgesetze, ...). Eine Methode ist die Art und Weise etwas zu tun.
(Heilmethode, Lehrmethode, Fertigungsmethode, Verhütungsmethode ...)

Erfolgstipp

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail